Kickboxen

Kickboxen ist eine moderne Kampfsportart, die in den siebziger Jahren in den USA aus traditionellen Kampfsportarten, wie Taekwon-Do, Karate usw. in Verbindung mit Boxtechniken entwickelt wurde. Beim Kickboxen wird nach strengen Regeln mit Hand- und Fußtechniken gekämpft. Um Verletzungen zu vermeiden und vorzubeugen wird eine spezielle Schutzausrüstung getragen, die u. a. aus Boxhandschuhen besteht, die den neuesten Sicherheitsstandards entsprechen sollten.

Kickboxen ist nicht nur ein Leistungssport, sondern vielmehr auch ein Breitensport, der von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen  beiderlei Geschlechts, als Fitnesssport betrieben wird. Körperliche Voraussetzungen werden nicht benötigt, sondern durch das Training erarbeitet und erlangt.

...Training für über 30jährige ist bei uns kein Problem sondern normal!

Geschult werden neben Hand- und Fußtechniken, Angriffs-   und Verteidigungstechniken, Fallschule,  Selbstverteidigungstechniken,  auch Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft, Reaktion, Schnelligkeit, Gelenkigkeit und Disziplin sowie der sportlich faire Umgang mit den Trainingskameraden/innen. Aggressionen werden beim Training abgebaut und das Selbstbewusstsein gesteigert. Das Ziel ist es nicht Schläger/innen auszubilden, sondern Persönlichkeiten, die sich den alltäglichen Lebenssituationen mit einem gesteigerten Selbstbewusstsein stellen können.

Kickboxen ist nicht nur eine sehr wirksamer Sport sich fit zu machen bzw. zu halten sondern auch zur Selbstverteidigung!

Trainiert wird nicht nur mit dem/der Trainingspartner/in, sondern auch an Geräten wie Sandsäcken, Boxbirnen, Pratzen u. Gewichten, die für ein Erfolg versprechendes Training vorhanden sein müssen und selbstverständlich in unserem professionell eingerichteten Sportclub in ausreichendem Maße unseren Kampfsportlern/innen zur Verfügung stehen.

Unsere Kickboxer/innen können sich zudem ihren Leistungsstand bei Prüfungen bestätigen lassen. Die Prüfungen werden in fünf Schülergrade (gelbe, orange, grüne, blaue, braune - Gürtelfarbe) und anschließend in Meister- bzw. Dan-Grade (schwarzer Gürtel) unterteilt.

Anfänger/innen sind uns jederzeit Willkommen!!!

Jugendliche Anfänger/innen können jederzeit mit dem Training beginnen und werden direkt in die Jugendgruppe integriert.
Für Erwachsene Neueinsteiger/innen bieten wir zusätzlich noch spezielle Anfängerzeiten an, in denen das Training jederzeit aufgenommen werden kann.

Lediglich eine Sportkleidung bestehend aus Sporthose und Shirt  wird am Anfang benötigt.


Selbstverständlich bieten wir am Anfang auch ein unverbindliches und kostenloses Probetraining an!

Unsere langjährige Erfahrung, sowie die vielen von unseren Sportlern und Sportlerinnen erkämpften Titel im Semi-, Leicht- und Vollkontakt- Kickboxen sprechen  für uns!

Trainingszeiten Jugendliche:

Mo, Mi u. Fr 18:00 - 19:15 Uhr

Trainingszeiten Erwachsene:

Mo - Fr 18:00 - 19:15 Uhr

Di + Do 19:30 - 20:45 Uhr

Sa - nach Vereinbarung!

Mo - Fr: Freitraining für Erwachsene zu den Öffnungszeiten !!!


Schaut vorbei und macht einfach mal mit!

 

Cheftrainer :
Detlef Kleffmann 7. Dan Kickboxen, 1. Dan Taekwon-Do


Frank Sauer 2. Dan Kickboxen

Einer unserer erfolgreichsten Co-Trainer und Kämpfer, u.a. 7-facher Deutscher Meister im Vollkontakt-Kickboxen, aktiv bei uns im BSCP seit dem Beginn 1987.